Jodiertes Pökelsalz 1kg

Jodiertes Pökelsalz 1kg

Mit diesem Pökelsalz können Sie nicht nur Fleisch/ Geflügel oder auch Fisch länger haltbar machen sondern sichern sich auch noch die wichtige Jodzufuhr die man zur heutigen Zeit braucht oder auch in Krisenzeiten überlebenswichtig ist.
Außerdem dient es zum umröten, als Bakterienschutz (Botulunis), zur Geschmacksverfeinerung/ Gewinnung, Oxidationsschutz der Fette uvm.

Zutaten: Siedesalz, Konservierungsstoff Natriumnitrit E250 (0,4 - 0,5%), Kaliumjodat (0,0025-0,0042%), Trennmittel Natriumferrocyanid E535

Auszug Wikipedia (Stand 06.10.2022):

Jod ist ein unentbehrlicher Bestandteil des tierischen und menschlichen Organismus und wird mit der Nahrung aufgenommen. Am höchsten ist die Konzentration beim Menschen in der Schilddrüse und wird dort in den Hormonen Thyroxin und Triiodthyronin und als Diiodtyrosin genutzt. Jodmangel im Trinkwasser und der Nahrung ist in der Regel für das Auftreten des Kropfs verantwortlich. Als Vorbeugung wird der wöchentlich ein- bis mehrmalige Verzehr von Seefisch sowie die Verwendung von sogenanntem Jodsalz (Speisesalz mit Natrium- oder Kaliumiodat versetzt) empfohlen. Strahlenschutz
Radioaktive Iod-Isotope sind im Fallout von Nuklearexplosionen und im Reaktor von Kernkraftwerken (KKW) enthalten. Für den Fall eines Atomunfalles mit der Freisetzung radioaktiver Iodisotope bevorraten Bund und Länder in der Umgebung der deutschen Kernkraftwerke insgesamt 137 Millionen Kaliumiodid-Tabletten mit hohem Gehalt des stabilen Iodisotops 127I (meist als „Jod-Tabletten“ bezeichnet), die im Kontaminierungsfall durch eine Iodblockade die Aufnahme der radioaktiven Iodisotope in der Schilddrüse verhindern sollen. Der Vorrat wurde zuletzt 2004 erneuert

Jodiertes Pökelsalz 1kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage